Einsteckschloss

Einsteckschloss

Ist das Bauteil der Tür für Haus- und Wohnungstüren. Geeignet zum Einbau in Stumpftüren, Rorrhahmentüren oder Falztüren. Bestehend aus einem Türschloss mit Falle und Riegel.

Einsteckschloss Typen:

  • Einsteckschloss mit Buntbartlochung
  • Einsteckschloss mit PZ-Lochung (Profilzylinder)
  • Einsteckschloss mit Badriegel
  • Chubb-Schloss
  • Rorrahmenschlösser
  • Motorschlösser
  • FH-Türschlösser
  • Rechts / Links verwendbare Einsteckschlösser
  • Schrägstulpschlösser
  • Selbstverriegelnde Schlösser
  • Schlösser mit Zwangsschließung
Einsteckschloss
Einsteckschloss DIN L – Innenansicht

Falle – ist ein Teil des Schlosses (Schlossfalle oder auch umgangssprachlich Schnapper genannt), es hält die Tür in Anschlag wenn die Tür zugezogen wird oder ins Schloss gefallen ist. Die Falle wird gegen den Druck der Fallenfelder zugedrückt die durch der Abneigung der Fallenaußenseite vom Schließblech belastet wird. In zurückgeschlossenen Zustand darf die vordere Falte über die Stulpoberfläche nicht mehr als 1mm vorstehen. Die Falle kann mit einer Geräuschdämpfung ausgestattet sein. Ein Türschloss mit einer Schlossfalle die mit einem Schlüssel betätig wird, wird auch als Wechselschloss beschrieben. Für Einbrechern ist eine Tür die nur mit der Schlossfalle verschlossen ist ein sehr leichtes Ziel, das innerhalb von Sekunden geöffnet werden kann, daher ist eine Verriegelung eine Voraussetzung um die Tür Einbruchsicher zu machen.

Diverse Fallenarten:

  • Hakenfalle (z.B. für Schiebetüren)
  • Rollfalle (z.B. für Pendeltüren)
  • Hebenfalle von Kastenschlösser
  • Kurbelfalle
Riegel – Verwendet als Beschlag zum verriegeln und entriegeln von Türen, Fenster und Deckeln. Durch einer Abbildung in eine formschlüssige und lösbaren verbindung ist das Bauteil verschiebbar und verdrehbar.

 

Riegel Typen:
  • Türriegel
  • Grendelriegel (Drehtoren)
  • Treibriegel
  • Hebe-Riegel (für Balkontüren)
  • Querriegel
  • Panzerriegel

Drückernuss – auch als Schlossnuss bezeichnet, ist ein Bauelement von Schlössern und kommt Grundsätzlich in Einsteck- und Kastenschlössern vor. Durch die integrierte Vierkantöffnung ist das einstecken der Türklinke möglich. Bei Öffnung der Tür wird durch eine Drehbewegung die Türfalle zurückgezogen.

Die Einsteckschlosse die wir im Angebot haben bestehen aus:

  • 2 Punkt Verriegelung
  • Falle und Riegel bestehen aus Edelstahl
  • Druckernuss besteht aus Metall
  • mechanische Kleinteile bestehen alle aus Edelstahl
  • VDS Siegel (Verband deutscher Sachversicherer)

Weiter Informationen über Schlüsseldienst Ingolstadt Heinrich finden Sie hier: http://www.schluesseldienst-ingolstadt.de/

Bei diversen Problemen oder Fragen zum Thema Sicherheitstechnik und Einbruchschutz rufen Sie uns doch bitte an. Wir sind 24 Stunden am Tag erreichbar und mit einer kurzen Wartezeit in wenigen Minuten bei Ihnen vor Ort.

0841 - 955 299 56

 

Einsteckschloss (1)“ von © 1971markus. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 de über Wikimedia Commons.